Camerarius an Schwendi, 01.08.1565

Aus Joachim Camerarius (1500-1574)
Version vom 3. August 2023, 21:43 Uhr von VG (Diskussion | Beiträge) (Regest)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche



Chronologisch vorhergehende Briefe
Briefe mit demselben Datum
Chronologisch folgende Briefe
 Briefdatum
Camerarius an Schwendi, 15631563 JL
Camerarius an Schwendi, 16.10.156216 Oktober 1562 JL
Camerarius an Schwendi, 06.04.15626 April 1562 JL
 Briefdatum
Camerarius an Schwendi, 01.08.15651 August 1565 JL
 Briefdatum
Camerarius an Schwendi, 05.06.15665 Juni 1566 JL
Schwendi an Camerarius, 20.11.156610 November 1566 JL
Camerarius an Schwendi, 25.08.156725 August 1567 JL
Werksigle OCEp 0930
Zitation Camerarius an Schwendi, 01.08.1565, bearbeitet von Manuel Huth und Vinzenz Gottlieb (03.08.2023), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OCEp_0930
Besitzende Institution
Signatur, Blatt/Seite
Ausreifungsgrad Druck
Erstdruck in Camerarius, Epistolae familiares, 1595
Blatt/Seitenzahl im Erstdruck S. 046-047
Zweitdruck in
Blatt/Seitenzahl im Zweitdruck
Sonstige Editionen
Wird erwähnt in
Fremdbrief? nein
Absender Joachim Camerarius I.
Empfänger Lazarus von Schwendi
Datum 1565/08/01
Datum gesichert? nein
Bemerkungen zum Datum Calend. Sextil. 65
Unscharfes Datum Beginn
Unscharfes Datum Ende
Sprache Latein
Entstehungsort Leipzig
Zielort o.O.
Gedicht? nein
Incipit Et pervenisse ad praestantiam tuam
Link zur Handschrift
Regest vorhanden? ja
Paratext ? nein
Paratext zu
Kurzbeschreibung
Anlass
Register Türkenkriege/Türkengefahr; Briefe/Empfehlungsschreiben
Handschrift unbekannt
Bearbeitungsstand validiert
Notizen VG, 3.6.22: In bellis inter cives susceptis: Johann Zobel kämpfte "bald in Spanien und Dänemark, bald in Ungarn und Schweden." (https://de.wikisource.org/wiki/ADB:Zobel,_Christoph)
Wiedervorlage ja
Bearbeiter Benutzer:MH; Benutzer:VG
Gegengelesen von Benutzer:US
Datumsstempel 3.08.2023
Werksigle OCEp 0930
Zitation Camerarius an Schwendi, 01.08.1565, bearbeitet von Manuel Huth und Vinzenz Gottlieb (03.08.2023), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OCEp_0930
Ausreifungsgrad Druck
Erstdruck in Camerarius, Epistolae familiares, 1595
Blatt/Seitenzahl im Erstdruck S. 046-047
Fremdbrief? nein
Absender Joachim Camerarius I.
Empfänger Lazarus von Schwendi
Datum 1565/08/01
Datum gesichert? nein
Bemerkungen zum Datum Calend. Sextil. 65
Sprache Latein
Entstehungsort Leipzig
Zielort o.O.
Gedicht? nein
Incipit Et pervenisse ad praestantiam tuam
Regest vorhanden? ja
Paratext ? nein
Register Türkenkriege/Türkengefahr; Briefe/Empfehlungsschreiben
Datumsstempel 3.08.2023


Regest

Durch seine Antworten[1] auf C.‘ Brief habe S. sein Wohlwollen gezeigt. Deshalb habe C. nicht gezögert und einen neuen Brief verfasst: Er erbitte eine Anstellung für den jungen Johannes Zobel, Sohn des Rechtsgelehrten Christoph Zobel. Er habe sich dem Militärdienst gewidmet und schon Erfahrungen im Bürgerkrieg erworben. Er widme sich der Verteidigung des Christentums und sei von gutem Charakter. Über S. grassierten verschiedene Gerüchte, dass er in Gefahren und Notlagen sei. Gott möge S. und dessen Truppen schützen und stärken, damit sie nicht nur dem Feind standhielten, sondern ihn sogar zurückdrängen könnten. Zwar sei die Zahl der Feinde groß, doch Gott könne auch einer kleinen Schar den Sieg über eine große Menge Feinde geben. S. möge die Unterbrechung des Briefwechsels nicht übelnehmen und den Empfohlenen offenherzig bei sich aufnehmen. Christus möge S. bewahren. Lebewohl.

(Vinzenz Gottlieb)
  1. Möglicherweise der in OCEp 0528.1 erwähnte Brief an Hieronymus Lotter.