Camerarius an Crato, 01.09.1572

Aus Joachim Camerarius (1500-1574)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Chronologisch vorhergehende Briefe
Chronologisch folgende Briefe
 Briefdatum
Camerarius an Crato, 25.07.157225 Juli 1572 JL
Camerarius an Crato, 19.05.157219 Mai 1572 JL
Camerarius an Crato, 05.10.15705 Oktober 1570 JL
 Briefdatum
Camerarius an Crato, 05.12.15725 Dezember 1572 JL
Camerarius an Crato, 20.04.157320 April 1573 JL
Camerarius an Crato, 12.06.1573(?)12 Juni 1573 JL
Werksigle OCEp 1200
Zitation Camerarius an Crato, 01.09.1572, bearbeitet von Manuel Huth und Anne Kram (14.02.2022), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OCEp_1200
Besitzende Institution
Signatur, Blatt/Seite
Ausreifungsgrad Druck
Erstdruck in Camerarius, Epistolae familiares, 1595
Blatt/Seitenzahl im Erstdruck S. 402-403
Zweitdruck in
Blatt/Seitenzahl im Zweitdruck
Sonstige Editionen
Wird erwähnt in
Fremdbrief? nein
Absender Joachim Camerarius I.
Empfänger Johannes Crato
Datum 1572/09/01
Datum gesichert? nein
Bemerkungen zum Datum
Unscharfes Datum Beginn
Unscharfes Datum Ende
Sprache Latein
Entstehungsort Leipzig
Zielort o.O.
Gedicht? nein
Incipit Etsi cum natura, tum aetate ad comminiscendum quid scribatur
Link zur Handschrift
Regest vorhanden? ja
Paratext ? nein
Paratext zu
Kurzbeschreibung
Anlass
Register Pädagogik; Divination und Prodigien
Handschrift unbekannt
Bearbeitungsstand korrigiert
Notizen
Wiedervorlage ja
Bearbeiter Benutzer:MH; Benutzer:AK
Gegengelesen von
Datumsstempel 14.02.2022
Werksigle OCEp 1200
Zitation Camerarius an Crato, 01.09.1572, bearbeitet von Manuel Huth und Anne Kram (14.02.2022), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OCEp_1200
Ausreifungsgrad Druck
Erstdruck in Camerarius, Epistolae familiares, 1595
Blatt/Seitenzahl im Erstdruck S. 402-403
Fremdbrief? nein
Absender Joachim Camerarius I.
Empfänger Johannes Crato
Datum 1572/09/01
Datum gesichert? nein
Sprache Latein
Entstehungsort Leipzig
Zielort o.O.
Gedicht? nein
Incipit Etsi cum natura, tum aetate ad comminiscendum quid scribatur
Regest vorhanden? ja
Paratext ? nein
Register Pädagogik; Divination und Prodigien
Datumsstempel 14.02.2022


Regest

Camerarius versuche, den Briefwechsel so kontinuierlich wie möglich aufrecht zu erhalten.

Sorge wegen Cratos letztem Brief, in dem von Erzählungen über (das schlechte Verhalten) seines Sohnes (Johann Baptist) die Rede war. Crato habe vermutlich schon die richtigen Schritte eingeleitet und sich entschlossen, ihn dort unterzubringen, wo er in der Gemeinschaft Gleichaltriger sei und Disziplin lerne (i.e. in einer Schule). Dadurch werden sich die früheren Fehler korrigieren lassen und Crato werde den Sohn haben, den er sich wünsche.

Sorgen um den Staat und dessen bevorstehenden Untergang. Wortreiche Klage über die in diesem Zusammenhang ignorierten Prophezeiungen.

Lebewohl.

(Manuel Huth)

Literatur und weiterführende Links