Hessus an Camerarius, 05./06.1528

Aus Joachim Camerarius (1500-1574)
Version vom 1. Dezember 2022, 23:14 Uhr von VG (Diskussion | Beiträge) (Unterschiede der Überlieferungen)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche



Werksigle OCEp 0004
Zitation Hessus an Camerarius, 05./06.1528, bearbeitet von Manuel Huth (01.12.2022), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OCEp_0004
Besitzende Institution
Signatur, Blatt/Seite
Ausreifungsgrad Druck
Erstdruck in Hessus, Sylvae, 1535
Blatt/Seitenzahl im Erstdruck Bl. Mm7v-Mm8r
Zweitdruck in Hessus, Epistolae familiares, 1543
Blatt/Seitenzahl im Zweitdruck S. 109
Sonstige Editionen
Wird erwähnt in
Fremdbrief? nein
Absender Helius Eobanus Hessus
Empfänger Joachim Camerarius I.
Datum 1528
Datum gesichert? ja
Bemerkungen zum Datum o.D.
Unscharfes Datum Beginn 1528-05
Unscharfes Datum Ende
Sprache Latein
Entstehungsort Nürnberg
Zielort Nürnberg
Gedicht? ja
Incipit Tempora quo tepidi vernantia lumina solis
Link zur Handschrift
Regest vorhanden? ja
Paratext ? nein
Paratext zu
Kurzbeschreibung Genethliakon für Camerarius' Tochter Anna.
Anlass
Register Briefgedicht; Biographisches (Familie); Biographisches (Hochzeit); Genethliakon; Briefe/Parallelüberlieferung
Handschrift unbekannt
Bearbeitungsstand validiert
Notizen
Wiedervorlage ja
Bearbeiter Benutzer:MH
Gegengelesen von Benutzer:JS; Benutzer:US; Benutzer:VG
Datumsstempel 1.12.2022
Werksigle OCEp 0004
Zitation Hessus an Camerarius, 05./06.1528, bearbeitet von Manuel Huth (01.12.2022), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OCEp_0004
Ausreifungsgrad Druck
Erstdruck in Hessus, Sylvae, 1535
Blatt/Seitenzahl im Erstdruck Bl. Mm7v-Mm8r
Zweitdruck in Hessus, Epistolae familiares, 1543
Blatt/Seitenzahl im Zweitdruck S. 109
Fremdbrief? nein
Absender Helius Eobanus Hessus
Empfänger Joachim Camerarius I.
Datum 1528
Datum gesichert? ja
Bemerkungen zum Datum o.D.
Unscharfes Datum Beginn 1528-05
Sprache Latein
Entstehungsort Nürnberg
Zielort Nürnberg
Gedicht? ja
Incipit Tempora quo tepidi vernantia lumina solis
Regest vorhanden? ja
Paratext ? nein
Kurzbeschreibung Genethliakon für Camerarius' Tochter Anna.
Register Briefgedicht; Biographisches (Familie); Biographisches (Hochzeit); Genethliakon; Briefe/Parallelüberlieferung
Datumsstempel 1.12.2022


Entstehungs- und Zielort mutmaßlich.

Briefgedicht in 16 elegischen Distichen.

Hinweise zur Datierung

Camerarius' Tochter Anna wurde im Mai 1528 geboren. Das Gedicht muss danach, aber noch während des Frühlings (tempora vernantia) verfasst worden sein.

Regest

Glückwunschgedicht anlässlich der Geburt der Tochter Anna. Erst neulich hatte Hessus die Ehe der Eltern (Camerarius und Anna Truchseß von Grünsberg) besungen (s. Hessus, Venus triumphans, 1527, Bl. B3r-C2r).

(Manuel Huth)

Anmerkungen

Das Gedicht ist vermutlich schon in die Sammlung Hessus, Sylvae, 1533 aufgenommen worden. Dieser Band konnte online jedoch nicht eingesehen werden.

Unterschiede der Überlieferungen

V. 1: 1535 Tempoee; 1543 Tempora
V. 10: 1535 Gramineo posui; 1543 In molli posui