Spalatin an Camerarius, 22.11.1541

Aus Joachim Camerarius (1500-1574)
Wechseln zu: Navigation, Suche



Chronologisch vorhergehende Briefe
Briefe mit demselben Datum
Chronologisch folgende Briefe
 Briefdatum
Spalatin an Camerarius, 01.01.15411 Januar 1541 JL
Spalatin an Camerarius, 06.04.15396 April 1539 JL
Spalatin an Camerarius, 08.07.15328 Juli 1532 JL
 Briefdatum
Spalatin an Camerarius, 22.11.154122 November 1541 JL
 Briefdatum
Spalatin an Camerarius, 22.03.154222 März 1542 JL
Spalatin an Camerarius, 09.12.15439 Dezember 1543 JL
Spalatin an Camerarius, 05.03.15445 März 1544 JL
Werksigle OCEp 0223
Zitation Spalatin an Camerarius, 22.11.1541, bearbeitet von Manuel Huth und Vinzenz Gottlieb (21.03.2022), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OCEp_0223
Besitzende Institution
Signatur, Blatt/Seite
Ausreifungsgrad Druck
Erstdruck in Camerarius, Epistolae Eobani, 1561
Blatt/Seitenzahl im Erstdruck Bl. E7v
Zweitdruck in
Blatt/Seitenzahl im Zweitdruck
Sonstige Editionen
Wird erwähnt in
Fremdbrief? nein
Absender Georg Spalatin
Empfänger Joachim Camerarius I.
Datum 1541/11/22
Datum gesichert? nein
Bemerkungen zum Datum ermitteltes Datum (Die III post diem sacrum S. Elisabethae)
Unscharfes Datum Beginn
Unscharfes Datum Ende
Sprache Latein
Entstehungsort Altenburg
Zielort o.O.
Gedicht? nein
Incipit Dei gratiam et pacem per Christum. Recordatus nuper me pollicitum
Link zur Handschrift
Regest vorhanden? ja
Paratext ? nein
Paratext zu
Kurzbeschreibung
Anlass
Register Biographisches (Reise)
Handschrift unbekannt
Bearbeitungsstand validiert
Notizen
Wiedervorlage ja
Bearbeiter Benutzer:MH; Benutzer:VG
Gegengelesen von Benutzer:US
Datumsstempel 21.03.2022
Werksigle OCEp 0223
Zitation Spalatin an Camerarius, 22.11.1541, bearbeitet von Manuel Huth und Vinzenz Gottlieb (21.03.2022), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OCEp_0223
Ausreifungsgrad Druck
Erstdruck in Camerarius, Epistolae Eobani, 1561
Blatt/Seitenzahl im Erstdruck Bl. E7v
Fremdbrief? nein
Absender Georg Spalatin
Empfänger Joachim Camerarius I.
Datum 1541/11/22
Datum gesichert? nein
Bemerkungen zum Datum ermitteltes Datum (Die III post diem sacrum S. Elisabethae)
Sprache Latein
Entstehungsort Altenburg
Zielort o.O.
Gedicht? nein
Incipit Dei gratiam et pacem per Christum. Recordatus nuper me pollicitum
Regest vorhanden? ja
Paratext ? nein
Register Biographisches (Reise)
Datumsstempel 21.03.2022


Regest

Spalatin habe sich erinnert, Philipp Melanchthon versprochen zu haben, an Camerarius zu schreiben. Er freue sich, dass dieser nach seinen Umzügen von Sachsen nach Nürnberg und Württemberg wieder nach Leipzig gezogen sei. Gott möge geben, dass es ihm und den seinen nicht nur in Leipzig gut gehe, sondern dass er auch dereinst nach Wittenberg zurückkehre und dort glücklich alt werde. Camerarius möge ihm antworten und ihn informieren, ob Melanchthon bei ihm gewesen sei oder sich immer noch bei ihm aufhalte, was sein Plan gewesen sei, und ob dieser Geld von ihm annehme.
(Vinzenz Gottlieb)

Anmerkung zur Lokalisierung

Der Zielort ist wahrscheinlich Leipzig, denn Spalatin erwähnt, dass Camerarius nun dort wohnt. Da er das Perfekt benutzt (migrasse Lipsiam), wird der Umzug bereits vollzogen sein. Im Brief Camerarius an Baumgartner d.Ä., 29.11.1541 ist Camerarius in Leipzig angekommen.