Spalatin an Camerarius, 05.03.1544

Aus Joachim Camerarius (1500-1574)
Wechseln zu: Navigation, Suche



Chronologisch vorhergehende Briefe
Briefe mit demselben Datum
Chronologisch folgende Briefe
 Briefdatum
Spalatin an Camerarius, 09.12.15439 Dezember 1543 JL
Spalatin an Camerarius, 22.03.154222 März 1542 JL
Spalatin an Camerarius, 22.11.154122 November 1541 JL
 Briefdatum
Spalatin an Camerarius, 05.03.15445 März 1544 JL

kein passender Brief gefunden

Werksigle OCEp 0236
Zitation Spalatin an Camerarius, 05.03.1544, bearbeitet von Manuel Huth und Vinzenz Gottlieb (21.03.2022), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OCEp_0236
Besitzende Institution
Signatur, Blatt/Seite
Ausreifungsgrad Druck
Erstdruck in Camerarius, Epistolae Eobani, 1561
Blatt/Seitenzahl im Erstdruck Bl. G3v-G4r
Zweitdruck in
Blatt/Seitenzahl im Zweitdruck
Sonstige Editionen
Wird erwähnt in
Fremdbrief? nein
Absender Georg Spalatin
Empfänger Joachim Camerarius I.
Datum 1544/03/05
Datum gesichert? nein
Bemerkungen zum Datum
Unscharfes Datum Beginn
Unscharfes Datum Ende
Sprache Latein
Entstehungsort o.O.
Zielort o.O.
Gedicht? nein
Incipit Volui tandem vel hoc saltem scribere
Link zur Handschrift
Regest vorhanden? ja
Paratext ? nein
Paratext zu
Kurzbeschreibung
Anlass
Register Briefe/Wissenschaftlicher Austausch; Reichstag 1544 (Speyer)
Handschrift unbekannt
Bearbeitungsstand korrigiert
Notizen Der Pfalzgraf bei Rhein ist wahrscheinlich Friedrich II. VG 25.2.22

US 14.3.22:

- Laut der Vita unter https://de.wikipedia.org/wiki/Friedrich_II._(Pfalz) sollte der Pfalzgraf noch Ludwig V. sein.

VG 21.3.22: Pfalzgraf bei Rhein waren alle männlichen Wittelsbacher, unabhängig von der Herrschaft, so auch Friedrich vor Herrschaftsantritt (frdl. Hinweis von Thorsten Huthwelker, UB Heidelberg), der hier gemeint sein muss.

Wiedervorlage ja
Bearbeiter Benutzer:MH; Benutzer:VG
Gegengelesen von
Datumsstempel 21.03.2022
Werksigle OCEp 0236
Zitation Spalatin an Camerarius, 05.03.1544, bearbeitet von Manuel Huth und Vinzenz Gottlieb (21.03.2022), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OCEp_0236
Ausreifungsgrad Druck
Erstdruck in Camerarius, Epistolae Eobani, 1561
Blatt/Seitenzahl im Erstdruck Bl. G3v-G4r
Fremdbrief? nein
Absender Georg Spalatin
Empfänger Joachim Camerarius I.
Datum 1544/03/05
Datum gesichert? nein
Sprache Latein
Entstehungsort o.O.
Zielort o.O.
Gedicht? nein
Incipit Volui tandem vel hoc saltem scribere
Regest vorhanden? ja
Paratext ? nein
Register Briefe/Wissenschaftlicher Austausch; Reichstag 1544 (Speyer)
Datumsstempel 21.03.2022


Regest

Spalatin habe Camerarius nicht vergessen. Der Kurfürst von Sachsen sei am 18.2. nach Speyer gelangt zur Audienz mit Kaiser Karl V. Dieser habe ihm den Pfalzgrafen bei Rhein Friedrich, den Sohn des Granuel und den Vizekönig Siziliens (proregem Siciliae) entgegengeschickt. Der Herr möge gutes Gelingen der Zusammenkunft bewirken. Camerarius möge alles Lesens- und Wissenswerte, das er habe oder haben werde, an Spalatin mitteilen. Dieser habe den Epiphanius in der Übersetzung von Cornarius gelesen. Hoffentlich erscheine dieser auch auf Griechisch im Druck.
(Vinzenz Gottlieb)