Hessus an Camerarius, 1526-1533 j

Aus Joachim Camerarius (1500-1574)
(Weitergeleitet von OCEp 1363)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Werksigle OCEp 1363
Zitation Hessus an Camerarius, 1526-1533 j, bearbeitet von Jochen Schultheiß (05.01.2020), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OCEp_1363
Besitzende Institution
Signatur, Blatt/Seite
Ausreifungsgrad Druck
Erstdruck in Hessus, Sylvae, 1535
Blatt/Seitenzahl im Erstdruck Bl. Mm1r-Mm1v
Zweitdruck in
Blatt/Seitenzahl im Zweitdruck
Sonstige Editionen
Wird erwähnt in
Fremdbrief? nein
Absender Helius Eobanus Hessus
Empfänger Joachim Camerarius I.
Datum
Datum gesichert? nein
Bemerkungen zum Datum Das Briefgedicht ist nach dem Druckkontext wohl in der gemeinsamen Zeit in Nürnberg entstanden.
Unscharfes Datum Beginn 1526
Unscharfes Datum Ende 1533
Sprache Latein
Entstehungsort o.O.
Zielort o.O.
Gedicht? ja
Incipit Si non est hodie tibi molestum et te gaudia
Link zur Handschrift
Regest vorhanden? ja
Paratext ? nein
Paratext zu
Kurzbeschreibung Einladung zum Essen (elf Hendekasyllaben).
Anlass
Register Briefe/Briefgedichte
Handschrift unbekannt
Bearbeitungsstand korrigiert
Notizen
Wiedervorlage ja
Bearbeiter Benutzer:JS
Gegengelesen von
Datumsstempel 5.01.2020
Werksigle OCEp 1363
Zitation Hessus an Camerarius, 1526-1533 j, bearbeitet von Jochen Schultheiß (05.01.2020), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OCEp_1363
Ausreifungsgrad Druck
Erstdruck in Hessus, Sylvae, 1535
Blatt/Seitenzahl im Erstdruck Bl. Mm1r-Mm1v
Fremdbrief? nein
Absender Helius Eobanus Hessus
Empfänger Joachim Camerarius I.
Datum gesichert? nein
Bemerkungen zum Datum Das Briefgedicht ist nach dem Druckkontext wohl in der gemeinsamen Zeit in Nürnberg entstanden.
Unscharfes Datum Beginn 1526
Unscharfes Datum Ende 1533
Sprache Latein
Entstehungsort o.O.
Zielort o.O.
Gedicht? ja
Incipit Si non est hodie tibi molestum et te gaudia
Regest vorhanden? ja
Paratext ? nein
Kurzbeschreibung Einladung zum Essen (elf Hendekasyllaben).
Register Briefe/Briefgedichte
Datumsstempel 5.01.2020


Regest

Wenn es Camerarius heute nicht lästig sei und ihn keine anderen Freuden, die noch größer seien, als die, die Hessus anzubieten habe, abhielten und Camerarius sich vielleicht auch nicht unter schmeichlerische Worte führenden, eleganten Mädchen aufhalte, so bitte ihn Hessus, er solle es nicht verschmähen, wie gewöhnlich in großen Schritten zu ihm zu kommen und Micalus (Michael Roting) mitzubringen. Für diesen wolle er viele Würste und Brotkuchen besorgen, sowie warme Torten, wie sie jener dem Martial gegeben habe, der auf unglückliche Weise mit seinem Mund den Tisch bekackt habe (Mart. 3,17).

(Jochen Schultheiß)

Überlieferung

Vermutlich schon in Hessus, Sylvae, 1533 vorhanden.