Hier. Wolf an Camerarius, 07.03.1557

Aus Joachim Camerarius (1500-1574)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Werksigle OCEp 2548
Zitation Hier. Wolf an Camerarius, 07.03.1557, bearbeitet von Michael Pöschmann (19.11.2018), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OCEp_2548
Besitzende Institution München, BSB
Signatur, Blatt/Seite Clm 10370, Nr. 265
Ausreifungsgrad Original
Erstdruck in
Blatt/Seitenzahl im Erstdruck
Zweitdruck in
Blatt/Seitenzahl im Zweitdruck
Sonstige Editionen Zäh 2013, Nr. 131
Wird erwähnt in
Fremdbrief? nein
Absender Hieronymus Wolf
Empfänger Joachim Camerarius I.
Datum 1557/03/07
Datum gesichert? ja
Bemerkungen zum Datum Nonis Martii
Unscharfes Datum Beginn
Unscharfes Datum Ende
Sprache Latein
Entstehungsort Augsburg
Zielort Leipzig
Gedicht? nein
Incipit Ante mensem fere aut amplius, ὁ τρίπους σου novum mihi interpretationis attulit onus
Link zur Handschrift http://nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bvb:12-bsb00110715-2
Regest vorhanden? nein
Paratext ? nein
Paratext zu
Kurzbeschreibung
Anlass
Register
Handschrift nicht gesehen
Bearbeitungsstand korrigiert
Notizen
Wiedervorlage ja
Bearbeiter Benutzer:HIWI2
Gegengelesen von
Datumsstempel 19.11.2018
Werksigle OCEp 2548
Zitation Hier. Wolf an Camerarius, 07.03.1557, bearbeitet von Michael Pöschmann (19.11.2018), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OCEp_2548
Besitzende Institution München, BSB
Signatur, Blatt/Seite Clm 10370, Nr. 265
Ausreifungsgrad Original
Sonstige Editionen Zäh 2013, Nr. 131
Fremdbrief? nein
Absender Hieronymus Wolf
Empfänger Joachim Camerarius I.
Datum 1557/03/07
Datum gesichert? ja
Bemerkungen zum Datum Nonis Martii
Sprache Latein
Entstehungsort Augsburg
Zielort Leipzig
Gedicht? nein
Incipit Ante mensem fere aut amplius, ὁ τρίπους σου novum mihi interpretationis attulit onus
Link zur Handschrift http://nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bvb:12-bsb00110715-2
Regest vorhanden? nein
Paratext ? nein
Datumsstempel 19.11.2018


Entstehungsort ermittelt lt. Zäh.

Briefe, die wie dieser lediglich handschriftlich überliefert sind, wurden im Rahmen des Projektes nur mit ihren Grunddaten erfasst (d.h. nicht regestiert, verschlagwortet oder semantisiert).