Hessus an Camerarius, 1527-1530 e

Aus Joachim Camerarius (1500-1574)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Werksigle OCEp 0073
Zitation Hessus an Camerarius, 1527-1530 e, bearbeitet von Manuel Huth und Jochen Schultheiß (28.08.2019), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OCEp_0073
Besitzende Institution
Signatur, Blatt/Seite
Ausreifungsgrad Druck
Erstdruck in Camerarius, De Helio Eobano Hesso, 1553
Blatt/Seitenzahl im Erstdruck Bl. I2v-I3r
Zweitdruck in
Blatt/Seitenzahl im Zweitdruck
Sonstige Editionen
Wird erwähnt in
Fremdbrief? nein
Absender Helius Eobanus Hessus
Empfänger Joachim Camerarius I.
Datum
Datum gesichert? nein
Bemerkungen zum Datum o.D. Datierung nach der Entstehungszeit der Übersetzung der Idyllien Theokrits (1527-1530)
Unscharfes Datum Beginn 1527
Unscharfes Datum Ende 1530
Sprache Latein
Entstehungsort o.O.
Zielort o.O.
Gedicht? nein
Incipit Ego eodem laboro vitio plane quo tu te laborare scribis
Link zur Handschrift
Regest vorhanden? ja
Paratext ? nein
Paratext zu
Kurzbeschreibung
Anlass
Register Werkgenese
Handschrift unbekannt
Bearbeitungsstand korrigiert
Notizen
Wiedervorlage ja
Bearbeiter Benutzer:MH; Benutzer:JS
Gegengelesen von
Datumsstempel 28.08.2019
Werksigle OCEp 0073
Zitation Hessus an Camerarius, 1527-1530 e, bearbeitet von Manuel Huth und Jochen Schultheiß (28.08.2019), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OCEp_0073
Ausreifungsgrad Druck
Erstdruck in Camerarius, De Helio Eobano Hesso, 1553
Blatt/Seitenzahl im Erstdruck Bl. I2v-I3r
Fremdbrief? nein
Absender Helius Eobanus Hessus
Empfänger Joachim Camerarius I.
Datum gesichert? nein
Bemerkungen zum Datum o.D. Datierung nach der Entstehungszeit der Übersetzung der Idyllien Theokrits (1527-1530)
Unscharfes Datum Beginn 1527
Unscharfes Datum Ende 1530
Sprache Latein
Entstehungsort o.O.
Zielort o.O.
Gedicht? nein
Incipit Ego eodem laboro vitio plane quo tu te laborare scribis
Regest vorhanden? ja
Paratext ? nein
Register Werkgenese
Datumsstempel 28.08.2019


Regest

Die Abfassung des Briefes fällt in die Entstehungszeit von Hessus' Übersetzung der Theokrit-"Idyllien" (1527-1530). Die Einleitung macht deutlich, dass der Brief die Sendung eines Buches begleitet, das jedoch nicht namentlich genannt wird. Sodann geht Hessus dazu über, Camerarius in Form eines Einzeldistichons die Sendung seiner Übersetzung der "Thalysia" am folgenden Tag anzukündigen, eines Idylls des Theokrit. Er spricht auch einen Text von Bion an und fragt Camerarius, was aus diesem werden solle. Camerarius habe in Aussicht gestellt, dass er diesen vervollständigen werde (explebis...vel complebis). Hierbei ermuntert Hessus Camerarius, nicht zaghaft wegen möglicher Kritik zu sein. Um welches Werk des Bion es sich dabei genau handelt, bleibt jedoch unklar. Weise 2018 geht vom Ἐπιτάφιος Βίωνος aus.

(Jochen Schultheiß)