Fritsch 2022

Aus Joachim Camerarius (1500-1574)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Publikation
Autor(en) Andreas Fritsch
Sortiert Fritsch, Andreas
Titel Historica Narratio de fratrum orthodoxorum ecclesiis in Bohemia, Moravia et Polonia. Joachim Camerarius der Ältere (1500-1574) und seine Darstellung der Geschichte der Brüderunität
Auflage
Erscheinungsort Wiesbaden
Erscheinungsjahr 2022
Seiten 301-320
Bandzahl
Bandtitel
Reihe
Reihennummer
SekundärliteraturURL
Im Sammelband
Herausgeber Joachim Bahlcke, Jiří Just und Martin Rothkegel
Sammelband Konfessionelle Geschichtsschreibung im Umfeld der Böhmischen Brüder (1500–1800). Traditionen – Akteure – Praktiken
In Zeitschrift
Zeitschrift
Zeitschriftenband
Jahrgang
Bearbeitungsstand validiert
Zitation Fritsch, Andreas: Historica Narratio de fratrum orthodoxorum ecclesiis in Bohemia, Moravia et Polonia. Joachim Camerarius der Ältere (1500-1574) und seine Darstellung der Geschichte der Brüderunität. In: Konfessionelle Geschichtsschreibung im Umfeld der Böhmischen Brüder (1500–1800). Traditionen – Akteure – Praktiken. Hg. v. Joachim Bahlcke, Jiří Just und Martin Rothkegel. Wiesbaden 2022, S. 301-320
Publikation
Autor(en) Andreas Fritsch
Sortiert Fritsch, Andreas
Titel Historica Narratio de fratrum orthodoxorum ecclesiis in Bohemia, Moravia et Polonia. Joachim Camerarius der Ältere (1500-1574) und seine Darstellung der Geschichte der Brüderunität
Erscheinungsort Wiesbaden
Erscheinungsjahr 2022
Seiten 301-320
Im Sammelband
Herausgeber Joachim Bahlcke, Jiří Just und Martin Rothkegel
Sammelband Konfessionelle Geschichtsschreibung im Umfeld der Böhmischen Brüder (1500–1800). Traditionen – Akteure – Praktiken
Zitation Fritsch, Andreas: Historica Narratio de fratrum orthodoxorum ecclesiis in Bohemia, Moravia et Polonia. Joachim Camerarius der Ältere (1500-1574) und seine Darstellung der Geschichte der Brüderunität. In: Konfessionelle Geschichtsschreibung im Umfeld der Böhmischen Brüder (1500–1800). Traditionen – Akteure – Praktiken. Hg. v. Joachim Bahlcke, Jiří Just und Martin Rothkegel. Wiesbaden 2022, S. 301-320