Camerarius an Unbekannt, 15XX c

Aus Joachim Camerarius (1500-1574)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Chronologisch vorhergehende Briefe
Chronologisch folgende Briefe
 Briefdatum
Camerarius an Unbekannt, 25.07.157325 Juli 1573 JL
Camerarius an Unbekannt, 22.07.157322 Juli 1573 JL
Camerarius an Unbekannt, 12.07.157312 Juli 1573 JL

kein passender Brief gefunden

Werksigle OCEp 1107
Zitation Camerarius an Unbekannt, 15XX c, bearbeitet von Manuel Huth (07.06.2020), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OCEp_1107
Besitzende Institution
Signatur, Blatt/Seite
Ausreifungsgrad Druck
Erstdruck in Camerarius, Epistolae familiares, 1595
Blatt/Seitenzahl im Erstdruck S. 258-260
Zweitdruck in
Blatt/Seitenzahl im Zweitdruck
Sonstige Editionen
Wird erwähnt in
Fremdbrief? nein
Absender Joachim Camerarius I.
Empfänger Unbekannt
Datum
Datum gesichert? nein
Bemerkungen zum Datum o.D.
Unscharfes Datum Beginn
Unscharfes Datum Ende 1574-04-17
Sprache Latein
Entstehungsort o.O.
Zielort o.O.
Gedicht? nein
Incipit Audivi rursum vestram domum detrimento esse affectam
Link zur Handschrift
Regest vorhanden? ja
Paratext ? nein
Paratext zu
Kurzbeschreibung
Anlass
Register Briefe/Trostbrief
Handschrift unbekannt
Bearbeitungsstand validiert
Notizen
Wiedervorlage ja
Bearbeiter Benutzer:MH
Gegengelesen von Benutzer:US
Datumsstempel 7.06.2020
Werksigle OCEp 1107
Zitation Camerarius an Unbekannt, 15XX c, bearbeitet von Manuel Huth (07.06.2020), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OCEp_1107
Ausreifungsgrad Druck
Erstdruck in Camerarius, Epistolae familiares, 1595
Blatt/Seitenzahl im Erstdruck S. 258-260
Fremdbrief? nein
Absender Joachim Camerarius I.
Empfänger Unbekannt
Datum gesichert? nein
Bemerkungen zum Datum o.D.
Unscharfes Datum Ende 1574-04-17
Sprache Latein
Entstehungsort o.O.
Zielort o.O.
Gedicht? nein
Incipit Audivi rursum vestram domum detrimento esse affectam
Regest vorhanden? ja
Paratext ? nein
Register Briefe/Trostbrief
Datumsstempel 7.06.2020


Regest

Trostbrief an einen Unbekannten (wohl) anlässlich eines erneuten familiären Verlustes.

(Manuel Huth)