Camerarius an Scheurl, 15XX

Aus Joachim Camerarius (1500-1574)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Chronologisch vorhergehende Briefe
Chronologisch folgende Briefe
 Briefdatum
Camerarius an Scheurl, 13.02.153813 Februar 1538 JL

kein passender Brief gefunden

Werksigle OCEp 0461
Zitation Camerarius an Scheurl, 15XX, bearbeitet von Manuel Huth, Ulrich Schlegelmilch und Vinzenz Gottlieb (25.04.2022), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OCEp_0461
Besitzende Institution
Signatur, Blatt/Seite
Ausreifungsgrad Druck
Erstdruck in Camerarius, Epistolae doctorum, 1568
Blatt/Seitenzahl im Erstdruck Bl. V5v-X1r
Zweitdruck in
Blatt/Seitenzahl im Zweitdruck
Sonstige Editionen
Wird erwähnt in
Fremdbrief? nein
Absender Joachim Camerarius I.
Empfänger Christoph Scheurl
Datum
Datum gesichert? nein
Bemerkungen zum Datum o.D.
Unscharfes Datum Beginn 1566
Unscharfes Datum Ende 1567
Sprache Latein
Entstehungsort o.O.
Zielort o.O.
Gedicht? nein
Incipit Quamvis publica privataque negotia
Link zur Handschrift
Regest vorhanden? nein
Paratext ? nein
Paratext zu
Kurzbeschreibung
Anlass
Register Orthographie; Grammatik; Grammatik (Griechisch); Grammatik (Latein)
Handschrift unbekannt
Bearbeitungsstand korrigiert
Notizen Kurz zum Brief (mit Datierung auf Ende 1566-Anfang 1567): Bezzel 1793, S. 10

VG: Es ist unklar, welcher Christoph Scheurl gemeint ist. Bei Bezzels Datierung müsste es sich um Christoph Scheurl III. handeln. Bezzel nutzt eine andere Nummerierung bei den Scheurl-Christophs, der 1542 gestorbene hat bei ihm die Nummer I. Auch inhaltlich passt ersterer besser, siehe den Hinweis auf die Studia. 8.4.22


MS: Stimme zu. Camerarius' Hinweis gegen Ende des Briefes, dass seine Ansicht zur Aspiration "bereits vorliege" (de aspirando autem alibi iam expositae extant rationes nostrae), dürfte ein Verweis auf OC 0557 (De orthographia) sein. Terminus post quem folglich 1552. //21.4.22

Wiedervorlage ja
Bearbeiter Benutzer:MH; Benutzer:US; Benutzer:VG
Gegengelesen von Benutzer:VG
Datumsstempel 25.04.2022
Werksigle OCEp 0461
Zitation Camerarius an Scheurl, 15XX, bearbeitet von Manuel Huth, Ulrich Schlegelmilch und Vinzenz Gottlieb (25.04.2022), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OCEp_0461
Ausreifungsgrad Druck
Erstdruck in Camerarius, Epistolae doctorum, 1568
Blatt/Seitenzahl im Erstdruck Bl. V5v-X1r
Fremdbrief? nein
Absender Joachim Camerarius I.
Empfänger Christoph Scheurl
Datum gesichert? nein
Bemerkungen zum Datum o.D.
Unscharfes Datum Beginn 1566
Unscharfes Datum Ende 1567
Sprache Latein
Entstehungsort o.O.
Zielort o.O.
Gedicht? nein
Incipit Quamvis publica privataque negotia
Regest vorhanden? nein
Paratext ? nein
Register Orthographie; Grammatik; Grammatik (Griechisch); Grammatik (Latein)
Datumsstempel 25.04.2022


Regest

C. habe derzeit viele öffentliche und private Verpflichtungen, bewundere jedoch Scheurls Studien, die die seinen in jeder Hinsicht überträfen. Es habe ihn gefreut, dass Scheurl ihn so oft aufgesucht und mit ihm über viele Dinge gesprochen habe, darunter auch über seine Studien. Die Gespräche über eine Erziehungsanstalt (möglicherweise die Hohe Schule zu Altdorf) wären versandet. S. habe C. neulich eine grammatische Doctrina dargelegt, über die C. nachgedacht habe. Er glaube, dabei einige Unstimmigkeiten zu erkennen, die er nun korrigieren wolle. Es folgen umfangreiche grammatische Ausführungen, u.a. zu Aussprache und Aspiration. S. möge wohlleben und seine Söhne gut erziehen.

(Vinzenz Gottlieb)