Camerarius an Hier. Wolf, 20.11.1570

Aus Joachim Camerarius (1500-1574)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Chronologisch vorhergehende Briefe
Chronologisch folgende Briefe
 Briefdatum
Camerarius an Hier. Wolf, 21.10.157021 Oktober 1570 JL
Hier. Wolf an Camerarius, 08.05.15708 Mai 1570 JL
Camerarius an Hier. Wolf, 19.10.156819 Oktober 1568 JL
 Briefdatum
Camerarius an Hier. Wolf, 11.01.157111 Januar 1571 JL
Camerarius an Hier. Wolf, 08.10.15718 Oktober 1571 JL
Hier. Wolf an Camerarius, 05.11.15715 November 1571 JL
Werksigle OCEp 0842
Zitation Camerarius an Hier. Wolf, 20.11.1570, bearbeitet von Manuel Huth (02.08.2019), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OCEp_0842
Besitzende Institution
Signatur, Blatt/Seite
Ausreifungsgrad Druck
Erstdruck in Camerarius, Epistolae familiares, 1583
Blatt/Seitenzahl im Erstdruck S. 490
Zweitdruck in
Blatt/Seitenzahl im Zweitdruck
Sonstige Editionen Zäh 2013, Nr. 385
Wird erwähnt in
Fremdbrief? nein
Absender Joachim Camerarius I.
Empfänger Hieronymus Wolf
Datum 1570/11/20
Datum gesichert? ja
Bemerkungen zum Datum
Unscharfes Datum Beginn
Unscharfes Datum Ende
Sprache Latein
Entstehungsort Nürnberg
Zielort Augsburg
Gedicht? nein
Incipit Adolescentibus huic gentis Gotticae
Link zur Handschrift
Regest vorhanden? ja
Paratext ? nein
Paratext zu
Kurzbeschreibung
Anlass
Register Briefe/Empfehlungsschreiben; Reichstag 1570 (Speyer)
Handschrift unbekannt
Bearbeitungsstand korrigiert
Notizen
Wiedervorlage ja
Bearbeiter Benutzer:MH
Gegengelesen von
Datumsstempel 2.08.2019
Werksigle OCEp 0842
Zitation Camerarius an Hier. Wolf, 20.11.1570, bearbeitet von Manuel Huth (02.08.2019), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OCEp_0842
Ausreifungsgrad Druck
Erstdruck in Camerarius, Epistolae familiares, 1583
Blatt/Seitenzahl im Erstdruck S. 490
Sonstige Editionen Zäh 2013, Nr. 385
Fremdbrief? nein
Absender Joachim Camerarius I.
Empfänger Hieronymus Wolf
Datum 1570/11/20
Datum gesichert? ja
Sprache Latein
Entstehungsort Nürnberg
Zielort Augsburg
Gedicht? nein
Incipit Adolescentibus huic gentis Gotticae
Regest vorhanden? ja
Paratext ? nein
Register Briefe/Empfehlungsschreiben; Reichstag 1570 (Speyer)
Datumsstempel 2.08.2019


Zielort mutmaßlich.

Regest

Empfehlung des Überbringers, eines schwedischen jungen Mannes, der wie (Johannes) Caselius schreibe, auf dem Weg nach Italien sei. Wolf möge ihm bei der Suche nach Reisegefährten behilflich sein. Wolf solle auch Johann Baptist Haintzel davon in Kenntnis setzen und ihn grüßen. Die Freunde des Camerarius empfählen den jungen Mann.

Der Kaiser (Maximilian II.) solle (vom Reichstag) in Speyer vielleicht über Nürnberg nach Böhmen reisen. Aber das wisse Wolf vielleicht schon sehr gut.

Camerarius werde zu seinem Bedauern nun schon mehr als zwei Monate in seiner Heimat (Bamberg) und in Nürnberg – wegen (wetterbedingter) Schwierigkeiten der bevorstehenden Reise und wegen einiger Verpflichtungen – festgehalten und warte auf eine Gelegenheit zur Abreise.

Lebewohl.

(Manuel Huth)